Zu welchen konkreten Fragen haben Teilnehmer während der Telefon- und Videocoachings bspw. schon konkrete Antworten erhalten?
Beispiele von Verkäuferfragen, zu denen wir bspw. bereits in zurückliegenden Telefon- und Videocoachings nützliche Tipps lieferten:

1.) Dein Kunde hat sich zunächst für dein Angebot entschieden und ist nun aufgrund äußerer Einflüsse (Internetforen) verunsichert - Vorschläge für einen Gesprächseinstieg und die anschließende Anwendung der Brückentechnik um herauszufinden, was genau zur Verunsicherung beigetragen hat, damit du auflösen und behandeln kannst.

2.) Erläuterungen zur Anwendung der Bildersprache, um mögliche Zusatzgeschäfte zu akquirieren.

3.) Dein Kunde war erst von deinem Angebot begeistert und ist nun aufgrund von Gesprächen mit Freunden verunsichert – wie du es schaffst, wieder ein Vertrauensverhältnis zu dir und deinem Produkt aufzubauen.

4.) Du hast in einer Alltagssituation einen potentiellen Kunden kennen gelernt - erfolgreiche Behandlung des Einwandes: „Mein Bruder kümmert sich um diese Dinge.“.

5.) Beispiele, wie du einen Kunden der zu viel „drum herum“ redet „ausbremst“ und dann das Gespräch in Richtung Abschluss weiterführst.

6.) Tipps für die richtige Aufbereitung von Angeboten unter Zuhilfenahme von unbestreitbaren Wirklichkeiten und dem Herausstellen von dominanten Kaufmotiven.

7.) Du hast eine Werbeanzeige geschaltet und nun begegnen dir Kunden die sich darauf melden mit Fragen: „Wie soll denn das gehen?“ – lenke das Gespräch über die Nutzen-, Wunschtechnik und schlaue Gegenfragen in die gewünschte Richtung.

8.) Die Anwendung der Wunschtechnik in der Einwandbehandlung – wie du dich trainieren kannst, um den richtigen Wunsch hinter dem Einwand des Kunden zu erkennen.

9.) Was mir die Teilnahme am Training für mich und die Wahrnehmung meiner Termine gebracht hat – kurzer Erfahrungsbericht. Und warum man immer am Ball bleiben und nicht so schnell aufgeben soll.

10.) Vorschläge für Alternativfragen, damit du von deinem Kunden Unterlagen erhältst, um sie im Büro in aller Ruhe durcharbeiten zu können.

11.) Du fühlst dich noch nicht sicher mit der 12-Stufen-Technik? Warum du sie trotzdem immer anwenden solltest um besser zu werden und wie du dich einem Kunden plausibel erklären kannst wenn du am Telefon zunächst erst mal abliest.

12.) Tipps, wie du in der Anwendung der Techniken immer besser wirst und welche Hilfsmittel du dir zunutze machen kannst.

13.) Empfehlungsnahme - mit welcher Frage an den Kunden ich den perfekten Einstieg ins Gespräch bekomme.

14.) Warum die Vorbereitung einer Checkliste so wichtig ist.

15.) Ein Kunde hat mir die Vorabschlussfrage mit ja beantwortet und möchte nun aber doch vorab Unterlagen – soll ich sie ihm schicken und wenn ja, was muss ich beachten?

16.) Ich habe einen sehr schwierigen Kunden und hoffe, dass ich es geschafft habe ihn zu überzeugen. Was hätte ich vielleicht noch besser machen können?

17.) Wie du den Einwand: „Was kostet denn ihre Beratung?“ erfolgreich über unbestreitbare Wirklichkeiten und Anwendung der Wunschtechnik behandeln kannst.

18.) Einige meiner Kunden sind enttäuscht, da sie mit von mir vermittelten Produkten negative Erfahrungen gemacht haben. Ich möchte nun das Vertrauen wieder herstellen – wie schaffe ich das?

19.) Empfehlung für einen Ansatz, wie du in deinem Geschäftsbereich mehr Volumen schaffen kannst.

20.) Ich habe innerhalb der 12-Stufen-Verkaufsgesprächtechnik die Stufe 9 bewusst weggelassen, weil ich Angst vor einem „nein“ hatte. Warum du dich dieser Angst stellen solltest und welche Vorteile dir dies und das genaue hinterfragen von Prioritäten des Kunden bringt.

21.) Ich habe ein Schreiben mit einer Kopfschmerztablette versandt – welchen Gesprächseinstieg wähle ich nun am besten am Telefon?

22.) Ich möchte eine bestimmte Zielgruppe meiner Bestandskunden zu einem ausgewählten Thema ansprechen – wie gehe ich am besten vor?

23.) Tipps, wie du durch Kündigung „verlorene Kunden“ wieder zurückgewinnen kannst.

24.) Ein Kunde hat mich im Akquisetelefonat mit einer schnellen Terminierung „überrascht“. Wie komme ich nun wieder in Stufe 7 um herauszufinden, was ihm beim Termin wichtig ist?

25.) Du kommst bei der Sekretärin mal wieder nicht weiter und willst eigentlich nicht sagen, um was es sich genau handelt? Wie erreichst du dennoch dein Ziel?

26.) Wie du die Einwand-Vorwand-Technik nutzen kannst, um auf den Einwand: „Ich bin gerade im Stress.“ zu reagieren.

27.) Vorschläge für einen Gesprächsansatz, um einem Kunden die Wichtigkeit deines Produktes nahe zu bringen.

28.) Einem Kunden ist dein Angebot zu teuer. Wie du ihn dennoch von der Wichtigkeit und, „dass es ihm das wert sein sollte“ überzeugen kannst.

29.) Ich wollte meinem Kunden nur behilflich sein und nun hat er das Gefühl, dass ich ihm etwas aufdrängen will – was kann ich tun?

30.) Die Anwendung der 12-Stufen-Technik um Termine über eine Kundenliste eines Anbieters mit welchem du nicht mehr zusammenarbeitest zu akquirieren.

31.) Vorgehensweise, wie du Interesse und Begeisterung für dich und dein Produkt wecken kannst.

32.) Ich möchte gerne Leute aus meinem persönlichen Netzwerk bezüglich eines Termins mit Hilfe der 12-Stufen-Technik ansprechen aber ich weiß nicht wie.

33.) Bei einer Präsentation wurde ich mit dem Einwand: „Damit kann ich mich nicht anfreunden.“ konfrontiert und habe versucht, diesen über die Wunschtechnik zu behandeln, was mir nicht geglückt ist. Was hätte ich besser bzw. anders machen sollen?

34.) Ich habe das Gefühl, dass ich zu oft versuche die Wunschtechnik zu nutzen. Wie kann ich besser variieren?

35.) Verkauf am Telefon – Anregungen zur Behandlung des Einwandes, dass die Kunden lieber einen persönlichen Berater vor Ort haben wollen.

36.) Warum es nicht frech sondern legitim ist, dem Kunden zu zeigen, dass man auch eine Erwartungshaltung ihm gegenüber hat und welche Vorteile dir das bringen kann.

37.) Ich habe Probleme Empfehlungen zu erhalten – was kann ich besser machen?

38.) Wie kann ich das erste Telefonat mit einer erhaltenen Empfehlung führen?
8 of 22 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Live Help